Russlandreisen

Urlaub in Russland

Kultur- und Heilpflanzenreisen nach Russland

Begleitete Reise nach Mittelrussland, etwa 120 km südlich von Moskau, mit Aufenthalt in der historischen Künstlerstadt Tarussa. Geplant sind Besuche in dem orthodoxen Frauenkloster Schamordino und dem berühmten Männerkloster Optima Pustyn und in der Hauptstadt Moskau. Ausserdem gibt es zahlreiche geführte Wanderungen in verschiedenen Naturlandschaften sowie Ausflüge, Konzerte und Museumsbesuche …

11-tägige Kultur- und Heilpflanzenreise nach Russland vom 29. Juli bis 8. August 2019

Privat organisierte Reise nach Mittelrussland mit Aufenthalt in der historischen Künstlerstadt Tarussa und dem orthodoxen Frauenkloster Schamordino, mit einem Besuch des berühmten Männerklosters Optina Pustyn, der Hauptstadt Moskau und der Wissenschaftsstadt Protwino, sowie mit zahlreichen geführten Wanderungen in verschiedenen Naturlandschaften, Konzert- und Museumsbesuchen.

Reiseablauf
29. Juli, 1. Tag

Flug Hannover-Moskau, Flughafen Scheremetjewo (ca. 2 ½ Stunden). Während des Fluges bekommen Sie eine warme Mahlzeit und Getränke (bereits im Preis). Transfer mit einem Kleinbus zum Hotel in Tarussa – Städchen der Maler und Dichter ca. 120 km südlich von Moskau.
Ankunft im Hotel „Yakor“ („Anker“) oder private Pension, Abendessen im Hotel (traditionelle russische Küche).
Das Hotel liegt direkt am Fluss Oka neben einem kleinen Hafen und Sandstrand mit einem einmaligen Blick über den Fluss auf die Landschaft. Nach dem Abendessen besteht die Möglichkeit eines Spaziergangs am Fluss und/oder eines Rundgangs durch die Stadt.

30. Juli, 2. Tag

Frühstück, danach ein geführter Stadtrundgang und gleichzeitig eine Heilpflanzenwanderung.
Mittagessen auf dem Balkon des Cafes „Oka“ mit einer wunderschönen Ausicht auf den sanft fließenden Fluss. Freie Zeit (Kunstgalerie, Strand, Park, kleine Lädchen  und Cafes besuchen).

31. Juli, 3. Tag

Frühstück, Fahrt mit dem Schiff auf der Oka zum ehemaligen Wohnhaus des Malers Polenov mit Besichtigung, heute ein Museum. Danach besteht die Möglichkeit, in der Oka zu baden oder eine weitere Heilpflanzenwanderung zu unternehmen. Fahrt zurück nach Tarussa, Mittagsessen, restliche Zeit zur freien Verfügung. Nach Wunsch: Abendessen im Museums-Cafe „Tarussa Zeit“.

1. August, 4. Tag

Fahrt mit einem Linienbus nach Moskau, Besichtigung und Fahrt mit der Metro, deutschsprachige Führung durch das Zentrum Moskaus: Roter Platz, Kreml, Aleksandrowskji Garten, Nikolskajy Strasse, Bolschoi Theater… das berühmte Kaufhaus GUM (dort essen wir zu Mittag). Spaziergang entlang der Zentralstrasse „Twerskaja“ mit Einkaufsmöglichkeiten, unzähligen Cafes, dem berühmten Jelisejewskii Kaufhaus… bis zur Metro Station „Puschkinskaya“ am Puschkin Platz mit dem Denkmal. Rückfahrt nach Tarussa.

2. August, 5.Tag

Nach dem Frühstück fahren wir mit einem Taxi oder Linienbus in die Wissenschaftsstadt Protwino. Die Stadt ist etwa 25 km von Tarussa entfernt. Dort unternehmen wir eine Heilpflanzenwanderung durch wilde Wiesen, Wälder, entlang des Flusses Protwa bis zu einer alten Mühle; bei gutem Wetter besteht eine Bademöglichkeit im kristallklaren Wasser des Sees, den wir umwandern. Danach durch die Stadt bummeln (Markt, Läden, Cafe…), Abendessen im Waldcafe (Protwino) und Rückfahrt nach Tarussa.

3. August, 6.Tag

Ein Tag zur freien Verfügung! Nach Absprache können wir ein Museum des berühmten russischen Schriftstellers Konstantin Paustowskii besichtigen und abends ein Konzert im Rahmen des traditionellen Swetoslaw Richter Festes besuchen, welches jeden Sommer und Winter in Tarussa stattfindet.

4. August, 7. Tag

Frühstück, danach Fahrt mit dem Kleinbus zum Frauenkloster „Schamordino“ (130 km). Ankunft im Kloster, gemeinsames Mittagessen in der Klosterkantine – „Trapesnaja“ (dieses Frauenkloster hat eine volle Selbstversorgung), Klosterführung. Um 17 Uhr gibt es ein reichhaltiges Abendessen, die restliche Zeit ist zur freien Verfügung.

4. – 8. August, 7. – 10. Tag

Aufenthalt im Frauenkloster, verschiedene gemeinsame Aktivitäten, aber auch Zeiten für sich: Ausflüge, Wanderungen, Klosterleben, nach Wunsch – Mitarbeit (auch im Heilpflanzengarten oder in der Klosterküche), Besuch der historischen Kleinstadt Koselsk, des berühmten Optina-Klosters, Gottesdienst mit unvergesslich schönem Nonnengesang, Heilbrunnen, Klostercafe…

9. August, 11. Tag

Fahrt mit einem Kleinbus nach Moskau zum Flughafen. Wir verlassen das Kloster sehr früh am Morgen, Frühstück im Flughafen, Rückflug nach Deutschland.

Bei Interesse an diesen Reisen und bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne unter folgenden Kontaktdaten an mich!
Ihre Natalia Leutnant

Kontakt

Telefon
0049 5161 47 883

nappleut@aol.com

 www.biohofladen2eichen.de
www.adaptogene-pflanzen.de

Bitte beachten!

Ein gültiger Reisepass und eine Auslandskrankenversicherung sind unbedingt notwendig!
Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 7 und maximal 10 Personen.

Anmeldung

Anmeldung spätestens bis zum 31. Dezember 2018.

Kosten

Die Reisekosten setzen sich zusammen aus den Kosten für Hotel oder Pension mit Frühstück (ausgenommen das Frühstück im Flughafen am ersten und letzten Tag), ein Abendessen am Ankunftstag, Aufenthalt im Kloster mit Vollpension, Transfer (Flughafen-Tarussa-Kloster-Flughafen), Linienbus nach Moskau, Stadt- und Museumsführungen (Tarussa Stadtrundgang, Museum des Malers Polenow, Moskau-Zentrum Stadtführung), Konzertbesuch – 1100,- € Kosten für Tickets und Visum ca. 500,- €.

Die Tickets und das Visum werden beim Reisebüro RAIMEX-GmbH in Hamburg gebucht und bezahlt. Für weitere Verpflegung, Taxi, Metro, Eintritts- und Taschengelder etc. fallen individuell zusätzliche Kosten an.

Reisebedingungen

Die Reiseanmeldung sollte möglichst früh erfolgen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nur mit der schriftlichen Anmeldung per Post oder E-Mail ist diese verbindlich.

Anzahlung/Restzahlung

Sie werden von mir nur dann aufgefordet, die Anzahlung von 500,-€ zu überweisen, wenn sicher gestellt ist, dass es genügend Teilnehmer gibt und die Reise somit stattfinden wird. Mit der Überweisung ist Ihr Platz gesichert und Sie bekommen eine Bestätigung von mir (per E-Mail).
Dann überweisen Sie bitte den verbleibenden Restbetrag von 600,-€ bis acht Wochen (ca. 5. Juni 2019) vor Reisebeginn auf das angegebene Konto.
Da die Reise privat organisiert ist, kann ich keine offizielle Rechnung ausstellen, nur eine genaue Kostenaufstellung! Vom Reisebüro RAIMEX jedoch werden für Ihre Tickets, Visum und Versicherungen Rechnungen gestellt.

Reisestornierung

Bei Stornierung zwischen 6 Wochen und einer Woche vor Reisebeginn wird eine Stornogebühr von 30% des Reisepreises berechnet, oder es kann ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden. Danach wird die gesammte Reisegebühr fällig, dieses gilt auch bei Nichterscheinen am Anreisetag und bei Krankheit.

Absagen und Änderungen

Bei Ausfall der Reise durch Krankheit der Reiseleiterin, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Reise. In diesen Fällen wird die Reisegebühr unverzüglich zurückerstattet.
Kurzfristige Änderungen des Programms sind möglich.
Die Reise wird organisiert und begleitet von Dipl. Biologin und Heilpflanzenexpertin Natalia Leutnant.

Zukünftige Reisen

10. bis 20. August 2020

Ferienhaus in Russland

Ab der Saison 2019 können Sie gerne ein Ferienhaus in Russland (Tarussa, 120 km südlich von Moskau) buchen!

Tarussa ist ein wichtiges russische Kulturzentrum, das wegen seiner landschaftlich schönen Lage am hohen Ufer der Oka immer wieder Künstler, Dichter, Schriftsteller und andere Kulturschaffende angezogen hat.
Auch die Einheimischen lieben Tarussa wegen der von Kräuterduft durchzogenen Luft und der poetischen Atmosphäre vergangener Zeiten…
Die Einwohner der Stadt sind nach wie vor für ihre Gastfreundschaft bekannt.